Facebook Image

Unsere Botschafterin Lenka Dürr

Die Volleyball-Nationalspielerin Lenka Dürr ist Botschafterin des Verein Volleyball ohne Grenzen.

Lenka Dürr über ihr Engagement: „Der Sport bietet eine tolle und hierzulande inzwischen fast selbstverständliche Möglichkeit Grenzen zu überwinden. In wirtschaftsschwächeren Regionen ist der Zugang zum Sport oft viel schwieriger. Ich möchte Kindern und Jugendlichen in diesen Ländern gemeinsam mit dem Verein neue Perspektiven bieten und das Volleyballspielen ermöglichen.“

Als Botschafterin macht Lenka Dürr den Verein in der Öffentlichkeit bekannt, knüpft Kontakte und wirbt für Spenden.

Für das Projekt Laos 2015 hat Lenka Dürr zwei Nationalmannschaftstrikots versteigert und dadurch das Projekt mit 510€ unterstützt!

Durcheine gemeinsame Aktion mit balleristo wurden 5 handsignierte und personalisierte "Spendenbälle" zugunsten von Volleyball ohne Grenzen verkauft. Näheres hier: https://www.balleristo.eu/de/lenka-duerr.


Lenka Dürr im Botschaftershirt

Lenka Dürr
Foto: Lenka Dürr. Das Foto darf für redaktionelle Berichterstattung kostenfrei verwendet werden.Bei anderer Verwendung wenden Sie sich bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Über Lenka Dürr
Volleyball-Nationalspielerin Lenka Dürr wurde am 10.12.1990 in Memmingen geboren. Von 2006 bis 2013 spielte sie als Libera bei den Roten Raben Vilsbiburg, mit denen sie Deutsche Meisterin und Pokalsiegerin wurde. Nach Stationen bei Igitsadchi und Azeryol Baku in Aserbaidschan sowie beim polnischen Erstligisten Impel Wrocław wechselte sie zur Saison 2016/2017 zum Schweriner SC. In ihren zahlreichen Einsätzen für die deutsche Nationalmannschaft konnte sie unter anderem zwei Silbermedaillen bei Europameisterschaften gewinnen. Weitere Informationen unter http://www.lenka-libera.com.